Winners of the micro:bit Christmas Challenge!

Bekanntgabe der Gewinner des micro:bit Weihnachtswettbewerbs!

Die Micro:bit Stiftung für Ausbildung freut sich, die Gewinner ihres Weihnachtswettbewerbs bekannt zu geben. Wir stellten den micro:bit-Erfindern die Herausforderung, dem Weihnachtsmann mithilfe eines mico:bits bei der Auslieferung aller seiner Geschenke an Heilig Abend zu helfen. Ihr habt eine ganze Reihe von Geräten entwickelt und der Weihnachtsmann war von den Erfindungen, die ihr uns gesendet habt, äußerst beeindruckt.

Es gibt drei Gewinner und jeder von ihnen hatte so eine gute Idee, alle drei haben wirklich erstaunliche Geräte gebaut, und jeder hat fabelhafte Anweisungen eingesendet, so dass wir nicht mit unseren ursprünglichen Kategorien zwischen ihnen auswählen konnten. Daher vergibt die Stiftung drei Preise: einen für den Gesamtsieger und zwei Preise für die Zweitplazierten. Mit dem Klingeln von Schlittenglöckchen verkünden wir die Gewinner:

Der Hauptpreis geht an...

Seb, sieben Jahre alt aus Großbritannien, für seinen Schlitten, dessen Lichter automatisch angehen und der Musik spielt, wenn der Weihnachtsmann die Zügel aufnimmt. Seb schrieb: "Die Lichter sehen schön aus und können benutzt werden, um den Rentieren mitzuteilen, dass sie loslaufen sollen, ohne dass der Weihnachtsmann an den Zügeln zieht. Sie schalten sich auch schnell und einfach aus, wenn er die Zügel loslässt, so dass die Jungen und Mädchen nicht geweckt werden, wenn er die Geschenke verteilt. Seb hat sein Gerät mit Lego, Alufolie und einem Spielzeugpferd gebaut.

Sebs Erfindung

 

Der erste Preis für einen Zweitplazierten geht an...

Vegard, zwölf Jahre alt aus Norwegen. Er baute mit Lego und einem micro:bit ein Instrument zur Messung der Windgeschwindigkeit, um die Anzahl der Wendungen eines Segels zu zählen und die Windgeschwindigkeit zu berechnen.


 

Der zweite Preis für einen Zweitplazierten geht an...

Sachin, 11 Jahre alt aus Großbritannien, der einen Kompass mit Beleuchtung und Summer gebaut hat, damit der Weihnachtsmann weiß, wenn er die Richtung geändert hat. Sachin benutzte den Kitronic-Erfinderbaukasten für die Konstruktion seiner Erfindung.


 

We will be publishing the three winning inventions on microbit.org and we have asked the winners to come and meet the micro:bit team at the BETT show in London on 25-28 January 2017 to display their inventions, tell us about them and receive their prizes.

Alle Teilnehmer haben tolle Erfindungen gemacht!

Selecting this opens external content from our support system, which adheres to their privacy policy.